An- und Abtriebswelle kompl. aus- und einbauen
- Getriebegehäuse-Vorderteil abgebaut -

Schraube (1) soweit herausdrehen bis Schalthebel
(S) für Rückwärtsgang herausgenommen werden kann.

63023048 - Zum Vergrößern klicken
 
Spannstifte (2 u. 3) aus Schaltgabel 3./4. Gang
und R-Gang austreiben.

63023049 - Zum Vergrößern klicken
 
Schaltstange R-Gang (4) herausziehen.
Achtung! Freiwerdende Kugeln.

63023050 - Zum Vergrößern klicken
 
Schaltwelle (5) soweit verdrehen bis Schaltstange
3./4. Gang (6) herausgezogen werden kann.
Achtung! Freiwerdende Kugel.

63023051 - Zum Vergrößern klicken
 
Sicherungsblech ausheben.
Führungsbuchse 23 1 200 aufstecken.
Abtriebsflansch mit Halteschlüssel 23 0 020
gegenhalten.
Mit Steckschlüssel Einsatz 23 1 210
Bundmutter lösen.

73023148 - Zum Vergrößern klicken
 
Schrauben für Lagerdeckel herausdrehen.

63023053 - Zum Vergrößern klicken
 
Gehäusedeckel auf ca. 80°C erwärmen, Kontrolle
mit Thermochromstift.
Antriebswelle, Vorgelegewelle, Rücklaufrad,
Schaltstange 1./2. Gang und Schaltgabeln von
Gehäusedeckel abziehen.
Achtung! Freiwerdende Kugeln und Federn.

63023054 - Zum Vergrößern klicken
 
Schaltwelle herausziehen.
Achtung! Rollen.

63023055 - Zum Vergrößern klicken
 
Alle Teile, die eine Gleitfunktion ausüben,
sind bei der Montage mit Getriebeöl einzuölen.
Rückwärtsgang-Arretierung auf
Leichtgängigkeit prüfen.

63023056 - Zum Vergrößern klicken
 
Alle Dichtdeckel entfernen.

63023057 - Zum Vergrößern klicken
 
Zwei Führungsstifte in den Halter
einschrauben.
Gehäusedeckel auf ca. 80°C erwärmen.
Abtriebs-Vorgelegewelle und Rücklaufrad
in den Gehäusedeckel einbauen.

63023058 - Zum Vergrößern klicken
 
3 Schrauben eindrehen.
Führungsstifte entfernen und Stützring am
Gehäusedeckel befestigen.

63023059 - Zum Vergrößern klicken
 
Spannstift von Schaltgabel 1./2. Gang
austreiben und Schaltstange herausziehen.

63023063 - Zum Vergrößern klicken
 
Mitnehmer mit Spannstift auf Schaltstange
für R-Gang befestigen.

63023060 - Zum Vergrößern klicken
 
Schaltwelle einbauen.
Achtung! Rollen.
Schaltgabeln aufstecken, hohe Schaltgabel
3./4. Gang.
Arretierkugeln einlegen.
Schaltstange Rückwärtsgang einbauen.

63023061 - Zum Vergrößern klicken
 
Anordnung der Arretier- und Sperrkugeln.

63023062 - Zum Vergrößern klicken
 
Sperr- und Arretierkugel einlegen.
Schaltwelle in Rückwärtsgangstellung drehen.
Schaltstange 1./2. Gang einbauen.

63023064 - Zum Vergrößern klicken
 
Sperr- und Arretierkugel einlegen.
Schaltstange 3./4. Gang einbauen.
Schaltgabeln mit Spannstiften befestigen.

63023065 - Zum Vergrößern klicken
 
Dichtdeckel mit Dichtmasse einsetzen.

63023066 - Zum Vergrößern klicken
 
Schalthebel (1) für Rückwärtsgang einbauen
und Schraube festziehen.
Achtung! Schalthebel spannungsfrei einbauen.
Zwischen Schalthebel und Nut des Rückwärtsgangrades
muß spürbar Luft vorhanden sein.

63023067 - Zum Vergrößern klicken
 
Abtriebsflansch¹) anbauen.
Bundmutter mit Loctite Kenn-Nr. 270
einbauen.
Sicherungsblech in der Nut des Abtriebsflansches
sichern.


Siehe auch ¹) Anziehdrehmoment siehe Technische Daten
73023023 - Zum Vergrößern klicken