Ab Modell '83
Lager aller Getriebswellen ersetzen
- Getriebe ausgebaut -

A) Antriebswelle, Vorgelegewelle im Gehäuse-
Vorderteil:
Gehäuse-Vorderteil abbauen 23 11 013.
Kugellager mit Schlagdorn 23 1 190 in Verbindung
mit Griff 00 5 500 vom Gehäuse
aus- und eintreiben.
Achtung! Kugellager so einbauen, daß Bund
nach außen zeigt.


Siehe auch 23 11 013
73023123 - Zum Vergrößern klicken
 
Lagerinnenring (1) mit den Gewindespindeln
23 1 230 in Verbindung mit Kukko 00 7 500
von der Antriebswelle abziehen.

73023124 - Zum Vergrößern klicken
 
Einbauhinweis: Lagerinnenring auf ca. 80° C
erwärmen (Heißluftgebläse) und auf die
Antriebswelle schieben.
Achtung! Verdrehsicherung.
Stift (2) muß die Aussparung am Lagerinnenring.

73023125 - Zum Vergrößern klicken
 
Rollenlager für Vorgelegewelle mit Schlagdorn
23 1 220 in Verbindung mit Griff 00 5 500
aus- und eintreiben.
Überstand A ca. 5 mm.
Rollenlager so einbauen, daß offene Seite nach
innen zeigt.

73023126 - Zum Vergrößern klicken
 
Lagerinnenring (3) von der Vorgelegewelle
abdrücken (Schraubenzieher).

73023127 - Zum Vergrößern klicken
 
Einbauhinweis: Lagerinnenring mit der Hülse
23 1 440 auf die Vorgelegewelle treiben. Bund
des Lagerinnenringes zeigt zum Zahnrad.

73023133 - Zum Vergrößern klicken
 
B) Abtriebswelle, Vorgelegewelle im Gehäuse-
Hinterteil
Gehäuse-Hinterteil abbauen 23 11 022,
Radialdichtring ausheben.
Tachorad (1), Scheibe (2) und Lagerinnenring
(3) ausheben.


Siehe auch 23 11 022
73023128 - Zum Vergrößern klicken
 
Schrauben lösen.
Lagerhalter abnehmen.

73023129 - Zum Vergrößern klicken
 
Kugellager mit Schlagdorn 23 1 080 in Verbindung
mit Griff 00 5 500 austreiben.

73023130 - Zum Vergrößern klicken
 
Kugellager mit Schlagdorn 23 1 410 in Verbindung
mit Griff 00 5 500 eintreiben.
Lagerhalter anbauen.

73023131 - Zum Vergrößern klicken
 
Kugellagerinnenring mit Abziehhaken 23 1 100
in Verbindung mit Kukko 00 7 500 von der
Abtriebswelle abziehen.

73023132 - Zum Vergrößern klicken
 
Einbauhinweis: Kugellagerinnenring auf ca.
80° C erwärmen (Heißluftgebläse) und auf
Abtriebswelle schieben.
Achtung! Verdrehsicherung
Aussparung am Lagerinnenring muß in die
Kugel eingreifen. Zur leichteren Montage des
Lagerringes Markierungslinie (1) anbringen.

73023112 - Zum Vergrößern klicken
 
Gehäuse-Hinterteil auf ca. 80° C erwärmen
(Heißluftgebläse).
Rollenlager (2) ausheben.
Einbauhinweis: Lager mit dem großen Durchmesser
nach oben einsetzen.

73023134 - Zum Vergrößern klicken
 
Rollenlager mit Schlagdorn 23 1 390 in Verbindung
mit Griff 00 5 500 eintreiben.

73023135 - Zum Vergrößern klicken
 
Der Lagerinnenring (3) kann nur in Verbindung
mit dem 5. Gangrad abgezogen werden.
(Siehe 23 21 503).


Siehe auch 23 21 503
73023136 - Zum Vergrößern klicken
 
Neuen Lagerinnenring mit Schlagdorn 23 1 030
auf die Vorgelegewelle treiben. Bund des Lagerringes
zeigt zum Zahnrad.

73023110 - Zum Vergrößern klicken
 
C) Abtriebswelle, Vorgelegewelle im Zwischengehäuse
An- und Abtriebswelle ausbauen 23 21 503.
Rollenlager für Abtriebs- und Vorgelegewelle
mit Schlagdorn 23 1 130 in Verbindung mit
Griff 00 5 500 vom Zwischengehäuse austreiben.
Achtung! Bei Rollenlager für Abtriebswelle,
Ölblech (1) lösen und verdrehen.


Siehe auch 23 21 503
73023137 - Zum Vergrößern klicken
 
Rollenlager für Abtriebs- und Vorgelegewelle in
das Zwischengehäuse mit Schlagdorn 23 1 410
in Verbindung mit Griff 00 5 500 eintreiben.
Rollenlager bündig eintreiben.

73023138 - Zum Vergrößern klicken
 
Ölblech (1) in Einbaulage senkrecht befestigen.

73023051 - Zum Vergrößern klicken
 
Lagerinnenring (2) auf Verwendbarkeit
überprüfen ggf. ersetzen.
Bei Ersetzen Radsatz von der Abtriebswelle
abpressen. (Siehe 23 21 554)


Siehe auch 23 21 554
73023139 - Zum Vergrößern klicken