Ab Modell '85
Verschraubung am Ausgleichbehälter abschrauben.
Sieb herausnehmen.
Entlüftungsgerät anschließen.

73021010 - Zum Vergrößern klicken
 
Entlüftungsschraube am Kupplungsnehmerzylinder
so lange öffnen, bis keine Luftblasen mehr entweichen.
Dabei Kupplungsfußhebel mehrmals durchtreten.

63021041 - Zum Vergrößern klicken
 
Sollte nach mehrmaliger Entlüftung noch Luft im
Hydrauliksystem vorhanden sein, muß der Nehmerzylinder
vom Getriebe abgebaut werden.
Druckstange bis Anschlag im Nehmerzylinder drücken
und langsam zurücklassen.
Dadurch wird evtl. noch vorhandene Restluft in den
Vorratsbehälter zurückgedrückt und der max. Ausrückweg erzielt.
Keinesfalls Kupplungsfußpedal bei ausgebautem
Nehmerzylinder betätigen.

63021039 - Zum Vergrößern klicken